not logged in BVH Digital Conference Week 2020 - SPC

Finale der Bundesweiten
BVH Stockpitch Competition 2020

Die perfekte Möglichkeit, Anlagestrategien den Profis zu präsentieren und wertvolles Feedback zu erhalten.

Der Bundesverband der Börsenvereine an deutschen Hochschulen (BVH) e.V. veranstaltet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal eine bundesweite Stock Pitch Competition nach dem Vorbild amerikanischer Business Schools. Für alle interessierten Studierende bietet diese Veranstaltung die Möglichkeit neue Erfahrungen zu sammeln, sich fachlich weiterzubilden und potentielle Arbeitgeber kennen zu lernen. Darüber hinaus gibt es in Summe über 10.000€ zu gewinnen.

Die Studierenden haben die Möglichkeit sich in einem der vier regionalen Vorentscheide für den finalen Wettbewerb im Rahmen der BVH Konferenz zu qualifizieren. Diese regionalen Vorentscheide finden im Oktober und November in Bayreuth, Bielefeld, Dresden, Kiel und Reutlingen statt. Hier arbeiten jeweils fünf Teams ihre Anlagevorschläge (long und short) für ein bestimmtes Aktieninvestment aus und stellen diese dann in einer Präsentation einer Jury aus hochkarätigen Unternehmensvertretern vor. Diese Präsentation umfasst 5 Minuten pro Investmentvorschlag (10 Minuten insgesamt) sowie eine bis zu 15 minütige Fragerunde von Seiten der Jury. Nach Beendigung der letzten Fragerunde erfolgt die Bewertung der Jury, sowie die anschließende Siegerehrung.

Die Sieger der regionalen Vorentscheide haben darauf hin die Möglichkeit, ihre Präsentation vor hunderten Teilnehmern und namhaften Unternehmensvertretern vorzutragen und im Finale Preisgelder von bis zu 1.500€ zu gewinnen.

Moderation

André Stagge (Senior Portfolio Manager)

André Stagge hat über 10 Jahre als Senior Portfoliomanager bei einer der größten deutschen Fondsgesellschaften gearbeitet. Der Fokus lag auf dem Handel von Währungen, Futures und Optionen. Sein jährliches Gewinnziel lag dabei im zweistelligen Millionenbereich. Er war für vier Fonds verantwortlich, die 2018 über 2,5 Mrd. verwaltetes Vermögen umfassten. In seiner aktiven Zeit als Fondsmanager hat André Stagge über 500 Millionen Euro Gewinn für seine Anleger erwirtschaften können.

Sein BWL-Studium absolvierte er an der Universität Mannheim mit Prädikatsexamen. Er ist geprüfter Eurex-Händler, Certified Financial Technician (CFTe) und Chartered Financial Analyst (CFA). Seit 2013 ist er als Dozent für die GenoAkademie im Einsatz. Seit 2017 ist André Stagge zusätzlich Dozent zum Thema ‚Asset Management‘ an der International School of Management (ISM) in Frankfurt. André Stagge engagiert sich als Speaker, Trainer und Performance Coach mit dem Ziel, Trader und Investoren an der Börse erfolgreicher zu machen.