FAQs

Grundsätzliches

  1. Gibt es eine Kleiderordnung?
    Da während den Business Speed-Datings und den Workshops eine Videotelefonie zwingend notwendig ist, ist die Kleiderordnung „Business Attire“ für diese Programmpunkte verpflichtend (d.h. Kostüm oder Anzug mit Krawatte). Andernfalls kann leider kein Einlass gewährt werden.
  2. Gibt es eine Altersbeschränkung?
    Das Mindestalter für die Veranstaltung ist 18 Jahre.

Kosten

  1. Wie hoch ist der Teilnehmerbeitrag?
    Die verschiedenen Tarife und Informationen diesbezüglich findest du im Ticketshop.
  2. Erstattet der BVH meine Kosten bei Rücktritt?
    Eine Rückgabe des Teilnahmetickets und somit eine Rückerstattung des Ticketpreises ist nicht möglich! Solltest du dein Ticket einer anderen Person übertragen wollen, beachte die Punkte unter “Kann ich das Ticket einer anderen Person übertragen?”.
  3. Welche Kosten entstehen mir, wenn ich trotz Anmeldung nicht anreise?
    Es entstehen keine weiteren Kosten. Die Ticketkosten musst du jedoch trotzdem bezahlen. Solltest du dein Ticket einer anderen Person übertragen wollen, beachte die Punkte unter “Kann ich das Ticket einer anderen Person übertragen?”
  4. Übernimmt mein regionaler Börsenverein die Kosten?
    Diese Frage klärst du mit deinem Regionalverein. Das entscheidet jeder Verein individuell. In der Vergangenheit stieß ein solcher Wunsch dort oft auf Unterstützung.
  5. Wie viele Tickets kann mein Regionalverein bestellen?
    Es gibt keine Beschränkung. Es gilt “First come, first serve”.
  6. Kann ich für meine Vereinskollegen Tickets mitbestellen?
    Ja, als Vorstand kannst du mehrere Tickets kaufen, sofern alle als Mitglied in der BVH-Mitgliederdatenbank registriert sind.

Kommunikation

  1. Wo finde ich Informationen zur Konferenz?
    Auf der Seite konferenz.bvh.org findest du den aktuellen Informationsstand zur BVH Konferenz. Im Vorfeld kannst du Fragen auch an [email protected] oder auf unserer Kommunikationsplattform “bvh-kom.slack.com” stellen. Kurz vor der Konferenz erhalten auch nochmal alle Teilnehmer die wichtigsten Informationen durch eine “Onboardingmail”. Außerdem werden rechtzeitig vor Konferenzbeginn alle wesentlichen Informationen in der BVH App zur Verfügung gestellt.
  2. Wie kann ich während der Konferenz Fragen an das Konferenzteam stellen, wenn diese gerade nicht vor Ort sind?
    Alle Kontaktdaten unserer Verantwortlichen findest du auf unserer Kommunikationsplattform Slack. Unter “bvh-kom.slack.com” kannst du direkt deine Fragen stellen und bekommst schnellstmöglich eine Antwort. Notfalls adressiere deine Frage auch an [email protected] per Mail, diese werden durchgehend bearbeitet.
  3. Kann ich mich noch nach Anmeldeschluss anmelden?
    Eine verspätete Anmeldung ist nach dem Anmeldeschluss nicht mehr möglich.
  4. Kann ich mich noch abmelden?
    Eine Rückgabe des Teilnahmetickets ist nicht möglich. Solltest du dein Ticket einer anderen Person übertragen wollen, beachte die Punkte unter “Kann ich das Ticket einer anderen Person übertragen?”.
  5. Kann ich das Ticket einer anderen Person übertragen?
    Du kannst nach Klärung mit dem Konferenzteam ([email protected]) dein Ticket an eine andere Person übertragen. Dies muss mit der anderen Person im Voraus abgesprochen sein! Die Mail zur Klärung muss vor dem Ende des offiziellen Ticketverkaufes eingegangen sein und die Kontaktdaten beider, am Tausch beteiligten Personen, beinhalten. Des Weiteren muss die übernehmende Person in CC gesetzt werden. Die übernehmende Person zahlt der abgebenden Person die Ticketkosten. Nach der Anmeldefrist wird kein Tickettausch mehr angenommen. 
  6. Wie muss mein CV aussehen?
    Dein CV muss in der Form “Nachname_Vorname_CV.pdf” hochgeladen werden. Stelle ihn inhaltlich so zusammen, wie du es für eine normale Bewerbung machst. Als Orientierung kannst du z.B. auch die Vorlage von e-fellows hier verwenden.
  7. Was passiert mit meinem hochgeladenen CV?
    Dein CV wird BVH intern lediglich an die Partnerunternehmen, welche du bei der Anmeldung angegeben hast, weitergeleitet und die Daten werden auch nicht über die Veranstaltung hinaus vom BVH gespeichert. Ein CV ist für Teilnehmer am Business Speed-Dating und Workshops verpflichtend. Solltest du an diesem Angebot kein Interesse haben, musst du keinen CV hochladen.
  8. Bekomme ich eine Teilnahmebestätigung?
    Nein, Teilnahmebestätigungen werden keine ausgestellt.

Programm

  1. Ist die Teilnahme an den einzelnen Programmpunkten verpflichtend?
    Die Teilnahme an den Workshops und Business Speed-Datings ist bei erfolgreicher Anmeldung zwingend verpflichtend. Bei Fernbleiben behalten wir uns vor, Personen von zukünftigen Konferenzen auszuschließen. Die Teilnahmen an den Vorträgen ist verpflichtend, sofern CFS-Punkte erhalten werden sollen.
  2. Was passiert, wenn ich zu spät zu den Programmpunkten komme?
    Verspätungen bei Business Speed -Datings und den Workshops werden nicht toleriert. Da bei den jeweiligen Veranstaltungspunkten externe Referenten und Partnerunternehmen anwesend sein werden, ist es ein Gebot der Höflichkeit deren Vortrag nicht zu unterbrechen. Wir erwarten, dass du dich rechtzeitig auf der jeweiligen Kommunikationsplattform einfindest. Andernfalls kann ein Einlass nicht gewährleistet werden.
  3. Was ist das Business Speed Dating?
    Das Business Speed-Dating ist deine Chance, ein Praktikum oder einen Festeinstieg bei deinem Wunscharbeitgeber zu erhalten. Dabei kannst du während des Anmeldeprozesses deine Präferenzen für deinen Wunscharbeitgeber angeben. Auf Basis deines CVs wirst du dann von den Unternehmen ausgewählt und zu einem “Speed-Dating” eingeladen. Hier hast du dann die Chance, die Unternehmensvertreter im Videogespräch direkt von dir zu überzeugen. Ob und bei welchem Unternehmen du eingeladen wurdest, bekommst du per E-Mail mitgeteilt.
  4. Wie funktioniert die Networking Lounge?
    In der Networking Lounge werden dir die Unternehmensvertreter an virtuellen Ständen für Fragen zur Verfügung stehen. Du kannst frei entscheiden, welche Unternehmen dich interessieren. Hier empfiehlt es sich, auch schon vorab Fragen zu notieren und mit gezielten Fragen das Interesse zu untermauern.